Wähle zuerst dein Objekt
Anreise
Abreise
Anzahl
Personen
Gutscheinshop Online buchen

Tipps

Ausflüge in und um Heiligenhafen

Rund um Heiligenhafen findet ihr verschiedene Möglichkeiten, eure Freizeit zu gestalten. Also abgesehen von Strandspaziergängen, Altstadt-Besuchen und Gaumenschmaus vom Fischkutter natürlich. Klickt euch durch!

Der Name ist Programm: Unsere Seebrücke in Heiligenhafen ist wahrlich ein Erlebnis! Auf insgesamt 435 Metern findet ihr Spielbereiche für Kinder, diverse Sitz- und Liegemöglichkeiten, ein Badedeck und die Meereslounge, die ihr für Veranstaltungen buchen könnt! Die Erlebnis-Seebrücke bietet also nicht nur einen herrlichen Blick auf die Ostseeküste und die Weiten des Meeres, sondern auch viele verschiedene Spots, die entdeckt werden wollen.

Besonders schön: Die indirekte Abendbeleuchtung! Sie taucht die Brücke in ein wunderschönes Licht – und das beleuchtete Geländer weist euch den Weg zurück in Richtung Küste. 

Das Heiligenhafener Heimatmuseum befindet sich in einer beschaulichen Kulisse, in einem restaurierten Jugendstilgebäude. Zu entdecken gibt es allerhand Historisches: von der Stadtgeschichte, über Hafen- und Seefahrt, bis hin zur Fischerei. Wer wissen möchte, wo er gerade Urlaub macht, ist hier bestens aufgehoben. Und damit es auch für eure Kids nicht langweilig wird, gibt es einige Aktionen, wie Musizieren, Malen, Puzzeln und das Erlernen eines echten Seemansknotens!

www.heiligenhafen.de

Im Indoor-Freizeitpark Aktiv-Hus gibt es einiges zu entdecken: wie zum Beispiel die Schatzinsel für Kids. Hier können sich die Lütten auf verschiedenen Trampolinen oder der Kletterburg austoben, einen Leuchtturm entdecken oder eine Runde Airhockey spielen!

Die Größeren begeben sich derweil in die Sportarena: Auf der riesigen Sandfläche könnt ihr Beachsoccer und Beachvolleyball spielen! Außerdem werden Bogenschießen und Klettern angeboten.

www.aktiv-hus.de

Hier wird’s gemütlich! Während sich die kleinen und großen Kinder im Aktiv-Hus austoben, können alle Erholungssuchenden den Spa-Bereich genießen! Dieser befindet sich praktischerweise im gleichen Gebäude und besteht aus einer Saunalandschaft, Pool, Whirlpool und Solarien. Für den absoluten Wohlfühl-Faktor sorgen verschiedene Massagen und Körperanwendungen – lasst es euch gutgehen!

www.aktiv-hus-spa.de

Nur unweit unseres schönen Örtchens befindet sich die Ostseeinsel Fehmarn. Mit dem Auto erreicht ihr sie in circa 30 Minuten – und könnt die idyllische Natur und die vielen schönen Strandabschnitte genießen. Etwa 20 an der Zahl reihen sich auf der 78 Kilometer langen Küstenlinie aneinander. Naturstrände, Sandstrände und sogar eine Steilküste gehören dazu – und sorgen dafür, dass hier für jeden das Passende dabei ist.

Das Wahrzeichen der Insel ist übrigens die Fehmarnsundbrücke, die den Süden der Insel mit dem schleswig-holsteinischen Festland verbindet. Ebenfalls einen Besuch wert: Die vielen hübschen Leuchttürme, historischen Kirchen und der Fährhafen Puttgarden.

www.fehmarn.de
Sand, Sand, Sand ...
Die Seebrücke